Kommunikationssysteme für den Kindergarten: Bieten kleinen Kindern große Möglichkeiten

Im Kindergarten geht es meist sehr lebhaft zu. Hörgeräte oder Implantate verstärken die gesamte Geräuschkulisse, wodurch hörgeschädigten Kindern das Hören und die aktive Teilnahme am Geschehen häufig erschwert werden. Mit dem richtigen Kommunikationssystem können Kinder mit Hörproblemen jedoch ebenso am Spiel und Vorschulunterricht teilnehmen wie normal hörende Kinder.

Hilfsmittel für aktives Lernen im Kindergarten

Comfort Audios drahtlose, anwenderfreundliche Kommunikationssysteme sind gut für Kindergartenkinder geeignet. Sie machen Sprache deutlicher und filtern störende Hintergrundgeräusche heraus, noch ehe sie das Hörgerät oder Implantat erreichen. Die Geräte lassen sich drinnen wie draußen einsetzen – beim Spielen daheim ebenso wie auf Ausflügen im Freien.

Gut zu hören sowie Sprache gut zu verstehen ist wichtig für die Sprachentwicklung, das Lernen und die soziale Interaktion eines Kindes.